Über Uns

Die Erhaltung der tibetischen Kultur sowie deren Förderung gehört zu den Aufgaben der Tibeter im Exil. Dieser Aufgabe wollte das Gründerpaar Dechen Kaning und Dawa Sigrist mit der Gründung des Tibet Songtsen House nachkommen. Am 8. Dezember 1997 wurde das Tibet Songtsen House mit einem Kalachakra Mandala von drei Mönchen des Namgyal Klosters des Dalai Lama eröffnet.

Seit Ende 1997 fördert das Tibet Songtsen House die tibetische Kultur aktiv. Ein breites Spektrum an Veranstaltungen, Kursen und Ausstellungen prägten die Aktivitäten und Begegnungen.

Am 10. März 2000 (dem Gedenktag des tibetischen Aufstandes gegen die chinesische Besatzung) ist nun der Verein "Kulturzentrum Tibet Songtsen House" gegründet worden. Als Verein (siehe Statuten) wollen wir:

  • unsere Aktivitäten intensivieren
  • die Arbeiten breiter abstützen
  • unserem Kulturzentrum das Weiterbestehen sichern und eine nachhaltige Unterstützung geben
  • mit anderen tibetischen Organisationen zusammenarbeiten

An der Mitgliederversammlung vom 12. April 2008 wurde einstimmig eine Statutenänderung verab­schiedet, die eine zusätzliche Ausrichtung vorsieht. Neu soll das Kulturzentrum Tibet Songtsen House auch Platz für andere asiatische, insbesondere buddhistische Kulturen bieten, die in politischer oder kultureller Hinsicht Parallelen zu Tibet aufweisen. Mit diesem Schritt werden auch zukünftig die gewohnten Aktivitäten zum Thema Tibet angeboten, darüber hinaus aber noch weitere interessante Programmpunkte.

Auf diese Weise kann der Betrieb des Kulturzentrums sichergestellt werden, insbesondere mit einer breiten Besetzung der Vorstands- und Aktivmitglieder, da alle Arbeiten ehrenamtlich und unbezahlt erfolgen. Zudem können die vorhandenen Räumlichkeiten und Infrastrukturen besser ausgelastet, ein breiteres Programm angeboten sowie ein grösseres Zielpublikum angesprochen werden.

Heute wird das Tibet Songtsen House von einer Arbeitsgruppe mit rechts aufgeführter Teambesetzung geführt.

Um unsere Ziele zu verwirklichen, sind wir vor allem auf Ihre Mithilfe angewiesen. Mit einer Gönnermitgliedschaft sichern Sie uns Ihre wichtige ideelle und finanzielle Unterstützung. So können Sie mithelfen, die bedrohte tibetische Kultur zu unterstützen.

Als Gönnermitglied erhalten Sie regelmässige Informationen über unsere laufenden Aktivitäten, können an der jährlichen Mitgliederversammlung teilnehmen und geniessen einen ermässigten Eintritt zu unseren Veranstaltungen.

Helfen Sie uns mit Ihrer Unterstützung!

Freundliche Grüsse
Verein Kulturzentrum Tibet Songtsen House

Vorstand:

  • Dana Rudinger (Präsidentin)
  • Dechen Kaning (Vize-Präsidentin)
  • Anke Schorr
  • Denka Dobreva
  • Daniel Aufschläger

Kulturzentrum
SONGTSEN HOUSE
Albisriederstrasse 379
CH-8047 Zürich

Tel.  +41-44-400 55 59
Fax: +41-44-400 55 58

E-Mail: info@songtsenhouse.ch

Dana Rudinger
(Präsidentin)
Dechen Kaning
(Vize-Präsidentin)
Daniel Aufschläger