Regelmässige Veranstaltungen

Tibetisches Heilyoga und Meditation in Bewegung
Lu Jong mit Rose-Marie Markarian
Weisheit im Alltag mit Thomas Lempert
Klangmeditation heisst verbunden sein zwischen Himmel und Erde
Tai Chi
Deutschkurs Nyima


Tibetisches Heilyoga und Meditation in Bewegung


Mit Christine Albrecht

Jeden Mittwochabend
18 – 19.25 Uhr,
19.30 – 20.30

Erstanmeldung für die Abendlektionen: info@bodymind-training.ch (danach individuell via Doodle-Link)


Das ganzheitliche Training mit Techniken aus der Tibetisch Buddhistischen Heiltradition umfasst meditative Bewegungselemente (LuJong 1+2), transformierende Meditationsformen und atemtherapeutische Interventionen (TsaLung).

Diese Abende aktivieren die Selbstheilungskräfte, transformieren ungesunde Bewegungs- und Denkmuster und stärken das Atembewusstsein. Damit können Sie in der Beziehung zu sich selbst und auch zu anderen achtsamer, liebevoller und klarer werden.

Mehr Infos unter: bodymind-training.ch und buddhistische-psychologie.

Wegen Weiterbildung und Retreats kann Christine nicht jeden Mittwochabend selber unterrichten und wird in diesen Fällen von den besten Lehrer/-innen aus ihrem Team vertreten. Für Infos über Kursleitung und Anzahl freier Plätze verwenden Sie bitte den entsprechenden Doodle-Link. Die Zugangsdaten erhalten Sie bei der Erstanmeldung.

Anmeldung unter info@bodymind-training.ch oder unter 079 200 13 14.


Kursgebühr:
Fr. 30.– (85 Min.)
Fr. 20.– (60 Min.)
Fr. 45.– (150 Min.)
Preisreduktion für Wenigverdienende und für zeitlich unbeschränkte 10er-Abos

zur Übersicht
Lu Jong mit Rose-Marie Markarian


Jeden Mittwoch

12. Mai Findet nicht statt

 9.30 – 11 Uhr

Lu Jong ist die tibetische Bewegungslehre. Der Atem verbindet Körper und Geist; durch das Atmen kann Lu Jong innere und äussere Wandlung herbeiführen, die sowohl das Wohlbefi nden wie auch die Gesundheit positiv beeinfl ussen kann. Lu Jong ist für jeden und jede geeignet, auch wenn körperliche Einschränkungen vorliegen.

Rose-Marie Markarian ist halb Griechin, halb Schweizerin und bringt langjährige Yoga-Erfahrung und medizinisches Wissen für ihre Kurse mit. In den Lektionen werden die sichtbare und unsichtbare Ebene des Körpers und des Geistes mithilfe von Übungen und Meditation in Einklang gebracht.

Anmeldung erforderlich: www.ausculto-disco.ch oder 076 436 98 53

Probelektion Fr. 20.–
Kursgebühr: Fr. 30.– pro Lektion
5er-Abo 120.–
Studenten/AHV/IV: 25. – pro Lektion
5er-Abo 100.–

zur Übersicht
Weisheit im Alltag mit Thomas Lempert


Buddhismus und Meditation

Donnerstag, in der Regel alle 2 Wochen
6.5., 27.5.,
10.6., 24.6.,
8.7.
19.30 – 21 Uhr

Dana (empfohlene Spende): Fr. 10.– bis 40.–

Veränderung ist möglich. Jetzt. Unseren fleissig wirbelnden Geist können wir im Alltag unterstützen, entspannter zu sein, bei Bedarf auch zielgerichteter und zudem humorvoller.

An den einzelnen Abenden werden unterschiedliche Themen behandelt, auch nach Wunsch der Teilnehmenden. Die Themen reichen von klassischen buddhistischen Begriffen wie Hingabe, unermessliche Freude, Leerheit bis hin zu Fragen etwa von Neid, Antriebslosigkeit oder Vertrauen – also immer wieder auch Motiven, zu denen die Buddhistische Psychologie Einsichten aufzeigen kann. Diese Themen werden in Teachings, Körperübungen, Meditationen eingebettet. So können wir Einsichten über unser privates und berufliches Leben gewinnen. Die Teachings können mit oder ohne Vorkenntnisse und auch einzeln besucht werden.

Thomas Lempert ist langjähriger Praktizierender des tibetischen Buddhismus. Neben den buddhistischen Trainings ist er ausgebildet als Theologe, Organisationsberater, Coach und eidgenössisch anerkannter Psychotherapeut. Siehe weitere Informationen unter: www.buddhistische-psychologie.ch

zur Übersicht
Klangmeditation heisst verbunden sein zwischen Himmel und Erde


mit Rolf Züsli

Sonntag, einmal monatlich
25.4.,
Findet nicht statt: 16.5.,
6.6.,
4.7.
10.30 – 11.30 Uhr - Türöffnung: 10 Uhr

Eintritt: Fr. 30.-


Klangmeditation spricht den Menschen in seiner Ganzheit an. Sie führt in eine Tiefenentspannung, zu sich selber und dem damit verbundenen Urvertrauen. Das Hören und Fühlen der Klänge ist ein innerer Prozess mit einer unmittelbaren Beziehung zum seelischen Erleben.

Die Naturton-Klänge helfen den Verstand loszulassen und schärfen das Bewusstsein für Wahrnehmungen, die im Alltagsstress verloren gehen. Diese Form von obertonreichem Klang lässt viel Raum für eigene Bilder und Empfindungen.

In der alten schamanistischen Tradition der Mongolei, Afrikas, Arabiens sowie in den heiligen spirituellen Traditionen Tibets wurden Obertöne und Vokalklänge benutzt, um zu heilen und zu verwandeln.

Die Obertöne eröffnen eine wunderbare Möglichkeit, sich zur eigenen Mitte zu führen.


Jeder Teilnehmende bringt seine Matte und Decke mit. Meditationskissen stehen zur Verfügung.

Auf seinen Indien-Reisen entdeckte Rolf Züsli den Buddhismus und fand Zugang und Liebe zu den traditionellen Klangschalen, die auch eng mit dem Hinduismus verbunden sind. In Meditationen sollen spontane innere Klänge wahrgenommen werden. An der Veranstaltung tauchen wir ein in die Welt der sphärischen Klänge und spüren das Kraftfeld dieser natürlichen Schwingungen. Die verwendeten Kristall-Klangschalen sind aufeinander abgestimmt. Sie harmonisieren die einzelnen Energie-Zentren des Körpers und bringen so die Körperenergien wieder zum Fliessen. Die Klänge bewirken eine tiefe Entspannung.

Der ausgebildete Klangmassagepraktiker leitet Klangmeditationen/Klangerlebnisse mit den Bergkristall-Klangschalen für Gruppen und Einzelpersonen.

Email: info@kristallklang.ch, Telefon: 079 350 39 35, 041 783 10 25

zur Übersicht
Tai Chi




Mit der tibetischen Naturheilärztin Dolma Soghatsang


In der Regel alle 2 Wochen am Montag
12.4,
Findet nicht statt: 10.5.,
31.5.,
14.6., 28.6.,
12.7.
19.30 – 21 Uhr

Die tibetische Naturheilärztin Dolma Soghatsang, die in Kloten eine Praxis für traditionelle Chinesische Medizin betreibt, führt zweimal im Monat ins Tai Chi ein. Wir führen Übungen im Yang-Stil aus, der sich durch besonders weiche Bewegungen auszeichnet. Das Taijiquan, auch chinesisches Schattenboxen genannt, ist eine im Kaiserreich China entwickelte, heute weltweit verbreitete Kampfkunst. In China werden einzelne Bewegungsabläufe als Volkssport praktiziert, der die Gesundheit, die Persönlichkeitsentwicklung und die Meditation unterstützen kann.

Die Abende können unabhängig voneinander besucht werden, wir empfehlen jedoch eine regelmässige Teilnahme.

Unkostenbeitrag Fr. 15.-

zur Übersicht
Deutschkurs Nyima

Jeden Sonntag
14.00 – 17.00 Uhr

Deutschkurs für Flüchtlinge aus Tibet und anderen asiatischen Ländern.

Wir lesen und hören Texte, üben Grammatik und Aussprache und lernen Neues über die Schweiz. 

Der Unterricht ist kostenlos.

Kontakt: 079 225 23 44, E-Mail: deutschkurs@songtsenhouse.ch

zur Übersicht