zur Programmübersicht
FR, 22.11.19Der Jowo Shakyamuni Buddha – das heiligste Kunstwerk Tibets
19:30h

Bildervortrag von Michael Henss



Das wichtigste Ziel aller buddhistischen Pilger und Besucher des tibetischen Kulturkreises ist seit 1300 Jahren der Jokhang-Tempel in Lhasa. Die zentrale hochverehrte Buddha-Statue des „Jowo Rinpoche“ wird in diesem Vortrag erstmals umfassend vorgestellt: Verehrung und Ritual, Ikonographie und stilistische Merkmale, die ereignisreiche Geschichte bis zum Bildersturm der Kulturrevolution, eine vom Referenten gesponserte Neuvergoldung und noch unbekannte Forschungen geben erstmalige Einblicke in das „spirituelle Herz“ der tibetischbuddhistischen Welt. Michael Henss konnte seit 1980 die Schätze des Haupttempels von Lhasa dokumentieren.

Dr. Michael Henss ist Kunsthistoriker und Autor zahlreicher Bücher und Fachartikel über asiatische Kunst mit Schwerpunkt auf Tibet und Ostasien sowie Co-Kurator der Ausstellung „Die 14 Dalai Lamas“. 2014 erschien sein zweibändiges Standardwerk „The Cultural Monuments of Tibet“.

Eintritt: Fr. 15.-

zur Programmübersicht