zur Programmübersicht
FR, 31.08.18Dolpo – Traumreise ans Ende der Welt
19:30h

Bildergeschichten von Karl Schuler & Hansjürg Ambühl



Im Herbst 2017 reiste eine kleine Gruppe von Schweizern, die früher im Rahmen der Entwicklungszusammenarbeit in Nepal tätig waren, in die schwer zugängliche Bergregion Dolpo im Nordwesten von Nepal, unter ihnen auch Karl Schuler und Hansjürg Ambühl. Sie haben die wenigen Siedlungen der Dolpopa – vorwiegend tibetischer Abstammung – besucht und gewannen einen Einblick in die Lebensweise und Kultur der Menschen. Unter anderem wohnten sie einer eindrücklichen Totenfeier bei.

Die Referenten berichten von ihrer Reise und sprechen auch über die Entwicklung des Dolpo und die Änderungen im Alltagsleben, etwa die Ambitionen der Jugendlichen. Karl Schuler zeigt zudem Fotografien von spektakulären Landschaften des oberen Dolpo, von der Totenfeier und aus dem Alltagsleben der Bewohner. Anschliessend Apéro.

Eintritt: Fr. 15.–

zur Programmübersicht