SONGTSEN HOUSE

tibetisch-asiatisches Kulturzentrum

Der Verein „Kulturzentrum Tibet Songtsen House“ wurde im Jahr 2000 gegründet mit dem Zweck, die tibetische Kultur auch im Exil zu erhalten und zu fördern. Hierfür wurden eine kulturelle Plattform und ein Begegnungszentrum für die in der Schweiz lebenden Tibeterinnen und Tibeter sowie alle Tibetinteressierten geschaffen. Der Verein verfolgt keine kommerziellen Zwecke und erstrebt keinen Gewinn. Alle Arbeiten werden ehrenamtlich und unentgeltlich geleistet.

 Aussagen zum Kulturzentrum Songtsen House (Testimonials)

Unter Jubiläum finden Sie Impressionen aus unserem Jubiläumsjahr 2010/2011.

Home

In gleicher Art bietet das Kulturzentrum Tibet Songtsen House seit Mitte April 2008 auch Platz für andere asiatische, insbesondere buddhistische, Kulturen (z. B. Bhutan, Burma, Korea, Indien, Nepal, Mongolei oder Ost-Turkestan). Mit verschiedenen Veranstaltungen wie Vorträgen, Diskussionen, Kursen, Belehrungen, Ausstellungen und Anlässen zum gemütlichen Zusammensein sollen die tibetische und andere asiatische Kulturen in all ihren Ausprägungen thematisiert und gepflegt werden. Ein Shop, ein Buchversand und ein Sprachkurs für tibetische Asylsuchende ergänzen das Angebot.

Lageplan neu

Besuchen Sie uns, Sie sind herzlich willkommen!

Kulturzentrum Songtsen House
Albisriederstrasse 379
CH-8047 Zürich

Tel.: +41 44 400 55 59
Fax: +41 44 400 55 58
E-Mail: info@songtsenhouse.ch

Wegbeschreibung     Karte 1     Karte 2


 Artikel im Tages-Anzeiger vom 12. September 2009

 Artikel im Zürich West vom 26. August 2010

 Artikel im Quartierecho vom 26. August 2010